» Veranstaltungen

» Presseberichte

» Buchtipps
 
 
Impressum

Stadtbücherei Wolfenbüttel

 

9. und 23. Juni 2017: »Spielenachmittag«

Gesellschaftsspiele  für alle zwischen Schulalter und 60 +  
                             
Wer hat Lust mit anderen zu spielen? Wer spielt gerne mit Karten, Brettspielen oder im Freien? Wer hat Spiele zum Mitbringen? Wer kennt alte Spiele? Wir wollen zweimal im Monat in Gruppen gewinnen, verlieren oder im Team spielen.

Wir treffen uns 15 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof.



22. Juni 2017: »Bücherrunde«

Die für jeden offene zwanglose Bücherrunde trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof um über ein Buch zu diskutieren. Am 22. Juni über »Paula Modersohn-Becker« von Marina Bohlmann-Modersohn.

Btb. 323 S., 9,995 €

Marina Bohlmann-Modersohn hat die Biografie über eine der Wegbereiterinnen der modernen Malerei verfasst und dies mit Briefen und Tagebuchaufzeichnungen dokumentiert. Sie schildert das kurze Leben (1876-1907) der Paula Modersohn-Becker als Künstlerin und Frau. Sowohl in Worpswede als auch in Paris bekommt Paula Modersohn-Becker ihre Anregungen. Ihrer Zeit weit voraus, ist es kaum möglich in den wenigen Schaffensjahren Anerkennung zu finden. Ihr Malstil ist der damaligen Zeit noch fremd und als Frau eine Karriere als anerkannte Künstlerin zu finden ist schwer.



6. Juli 2017: »leseinteressierte Frauen« 

Jede leseinteressierte Frau ist herzlich eingeladen, um gemeinsam über Bücher zu sprechen. Treffen ist an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Kaminzimmer vom WokIn im Kulturbahnhof.