» Veranstaltungen

» Presseberichte

» Buchtipps
 
 
Impressum

Stadtbücherei Wolfenbüttel

 

28. Juli 2016: »Bücherrunde«

Die für jeden offene zwanglose Bücherrunde trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof um über ein Buch zu diskutieren. Am 28.Juli über »Vielleicht Esther« von Katja Petrowskaja.

Suhrkamp Tb, 283 S., € 10,-

Katja Petrowskaja wurde 1970 in Kiew geboren, lebte und studierte in Tartu in Estland und Moskau, bis sie 1999 nach Berlin zog.
Bei dieser Biografie ist es nicht einfach, den Lebenswegen der Vorfahren aus dem 20. Jahrhundert nachzugehen, zu versuchen, Spuren zu finden. Die Suche geht von Berlin nach Polen und in die Ukraine zurück nach Kiew, wo sie ihre Kindheit verbrachte. So eine Suche nach einzelnen Menschen steht für die Lebens- und Leidenswege von Abertausenden Anderer.


 

4. August 2016: »leseinteressierte Frauen« 

Jede leseinteressierte Frau ist herzlich eingeladen, um gemeinsam über Bücher zu sprechen. Am 4. August über »Accabadora« von Michela Murgia. Treffen ist an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Kaminzimmer vom WokIn im Kulturbahnhof.

Glaubst du, dass Dinge, die geschehen sollen, von allein geschehen? Ein sardisches Dorf, Mitte der fünfziger Jahre: Als Dorfschneiderin ist Bonaria gewöhnt, Maß zu nehmen - mit ihren Augen, ihrem Verstand und ihrem Herzen. Die kleine Maria, die sie als fille'e anima, Kind des Herzens, aufnimmt, ist ihr ganzes Glück. Manchmal hört Maria ihre Ziehmutter, die Accabadora, wie sie sich nachts aus dem Haus stiehlt, und am nächsten Tag läutet die Totenglocke. Als Bonaria Jahre später im Sterben liegt, hält die alte 'Schuld' sie unbarmherzig ans Leben gefesselt und Maria steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens.

Kontakt und Information: Ille Schneider Tel. 0 53 31 - 9 02 81 90



8. August 2016: »... sie sprechen von mir nur leise« 

Die Stadtbücherei und Bücher-Behr veranstalten um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei mit der Schauspielerin Paula Quast und dem Musiker Henry Altmann ein lyrisch-musikalisches Porträt der Dichterin Mascha Kaléko.

Eintrittskarten zu 8,00 € bei Bücher Behr T: 0 53 31-9 88 90 oder der Stadtbücherei T: 0 53 31 - 90 08 60.



12. und 26. August 2016: »Spielenachmittag«

Gesellschaftsspiele  für alle zwischen Schulalter und 60 +  
                             
Wer hat Lust mit anderen zu spielen? Wer spielt gerne mit Karten, Brettspielen oder im Freien? Wer hat Spiele zum Mitbringen? Wer kennt alte Spiele? Wir wollen zweimal im Monat in Gruppen gewinnen, verlieren oder im Team spielen.

Wir treffen uns um 15 Uhr im Seminarraum der Stadtbücherei im Kulturbahnhof.



18. August 2016: »Leseclub für Kinder«

Um 15.45 Uhr treffen sich in der Stadtbücherei im Kulturbahnhof Kinder zwischen 9 und 11 Jahren um über ein Buch zu sprechen, das sie zuvor ausgesucht und gelesen haben. Sie dürfen die Bücher behalten, gesponsert vom Freundeskreis der Stadtbücherei und von der Braunschweigischen Sparkassenstiftung.
Die zweite Gruppe für Kinder ab 12 Jahren trifft sich um 16.30 Uhr. 

Das Buch für die erste Gruppe heißt »Die Glücksbäckerei - das magische Rezeptbuch«. Die Gruppe der älteren Kindern stellt eigene Bücher vor.